Sie benötigen eine grundliegende Qualifikation, um im Sicherheitsgewerbe tätig werden zu können. Diese können Sie durch die Sachkundeprüfung erhalten. Der Fernlehrgang Sachkunde ermöglicht Ihnen einen Einstieg in eine große Anzahl von Bereichen im Sicherheitsgewerbe. Mit SECAREER können Sie sich umfangreich auf die Sachkundeprüfung gem. §34a GewO (IHK) vorbereiten.

Kosten

  • Preis pro Teilnehmer Fernlehrgang: 320€
  • Preis pro Präsenztag: 50€
  • Literatur ist komplett im Preis inkludiert
  • Optional: Lexikon Sachkunde Deutsch Russisch, Türkisch oder Rumänisch, 20€ pro Lexikon

Vorbereitung Sachkunde via Fernlehrgang

Unser Konzept für Ihre erfolgreiche Sachkundeprüfung

Inhalte

  • Bürgerliches Recht
  • Datenschutz
  • Umgang mit Verteidigungswaffen
  • Unfallverhütungsvorschriften Eingriffsbefugnisse
  • Brandschutzhelfer
  • Umgang mit Menschen
  • Gewerberecht
  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
  • Straf- und Verfahrensrecht
  • Grundlagen der Sicherheitstechnik
  • Mechanische und elektrische Technik
  • Arbeitssicherheit

Welche Kompetenzen vermittelt der Fernlehrgang Sachkunde?

Mit dem Fernlehrgang „Sachkunde“ werden Sie optimal auf die Sachkundeprüfung der IHK vorbereitet. Die Sachkunde ist eine Schlüsselqualifikation und Voraussetzung für die meisten Positionen im Sicherheitsgewerbe. Sie können damit in fast allen Bereichen der Branche eingesetzt werden.

Für wen ist der Fernlehrgang Sachkunde geeignet?

Die Vorbereitung im Fernlehrgangskonzept ist für alle Personen, die sich dizipliniert und in Eigenregie mit einer rechtlastigen Thematik befassen können. Sie können sich zeit- und ortsunabhängig auf die IHK-Prüfung vorbereiten.

Welche Vorkenntnisse sind notwendig oder ratsam?

Für den Sachkunde-Lehrgang sind keine Vorkenntnisse oder Qualifikationen notwendig – Sie können sich direkt anmelden!

Sie haben weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns einfach per Telefon und wir besprechen gemeinsam Ihr Anliegen:  +49 9837 9758159.