Wir suchen im Auftrag Interessenten für die Ausbildung zur Luftsicherheitskontrollkraft §9 LuftSiG

Ihre künftigen Aufgaben:

Ihre sichere Zukunft wartet bereits auf Sie!

Machen Sie eine Ausbildung zur Luftsicherheitskontrollkraft nach § 9 LuftSiG

  • Sie sorgen dafür, dass u.a. die Fracht in einem Flugzeug keine verbotenen Gegenstände enthält.
  • Sie lernen in 150 Unterrichtseinheiten, welche Kontrollmöglichkeiten es gibt und wie Sie diese anwenden können.
  • Mit einer bestandenen Prüfung vor dem Luftfahrt-Bundesamt (LBA) dürfen Sie sofort ihren sicheren Job antreten. Übernahme nach bestandener Prüfung ist garantiert durch unseren Auftraggeber!

    Ziel der Ausbildung:

    • Ausbildung zur Luftsicherheitskontrollkraft (LSKK) Fracht- und Postkontrollen gemäß § 9 LuftSiG
    • Prüfung vor dem Luftfahrt-Bundesamt (LBA) mit Zertifikat

    Dauer:

    150 Stunden Schulung, zusätzlich Prüfung vor dem LBA

    Vermittlung von Kenntnissen über:

    • frühere unrechtmäßige Eingriffe in der Zivilluftfahrt, Terroranschläge und aktuelle Bedrohungen
    • die einschlägigen Rechtsvorschriften
    • Ziele und Struktur der Luftsicherheit, einschließlich der Verpflichtungen und Zuständigkeiten von Personen, die die Sicherheit der Lieferkette kontrollieren
    • angemessene Reaktion auf die Entdeckung verbotener Gegenstände
    • Möglichkeiten und Grenzen der verwendeten Sicherheitsausrüstung oder Kontrollverfahren
    • Techniken für Durchsuchungen von / per Hand
    • die Durchführung von Durchsuchungen von Hand mit ausreichender Zuverlässigkeit, um die Entdeckung versteckter verbotener Gegenstände hinreichend zu gewährleisten
    • die Bedienung der eingesetzten Sicherheitsausrüstung
    • Sofortmaßnahmen
    • Möglichkeiten zum Verstecken verbotener Gegenstände
    • die Identifizierung verbotener Gegenstände
    • Schutzanforderungen für Fracht und Post
    • Anforderungen für die Kontrolle von Fracht und Post, einschließlich Ausnahmen und besondere Sicherheitsverfahren
    • die jeweiligen Kontrollmethoden für die verschiedenen Arten von Fracht und Post
    • Beförderungsanforderungen
    • die korrekte Deutung der von der Sicherheitsausrüstung angezeigten Bilder

Das bietet Ihnen Ihr neuer Arbeitgeber:

Schulungskosten:
1.950,00 € zuzüglich Prüfungsgebühr

Weitere Informationen:

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung zur Ausbildung per Email an iris.mueller@secareer.de oder über unser Bewerbungsformular. Fragen? SECAREER-Team +49 9837 9758159